Berühmte Roulette-Einsätze

In der Geschichte des Casino-Roulettes sind einige aberwitzige Einsätze sowie enorme Verluste und Gewinne überliefert. Aufgrund der unglaublich hohen Auszahlungsbeträge gilt Roulette all jenen, die versuchen, das Casino zu schlagen, als Heiliger Gral. Das Spiel existiert erst seit etwas mehr als 400 Jahren und zählt damit zu den jüngsten Casino-Spielen überhaupt. Außerdem ist es eines der Spiele mit dem schlechtesten Ruf, da es Spielern hohe Verluste einbringen kann. Ganz besonders gilt das für die amerikanische Version mit der Doppel-Null.

Darren Brown versucht, das Casino-Roulette zu überlisten

Darren Brown (der berühmte britische Magier) hatte das Casino bereits vor laufenden Kameras im BlackJack geschlagen, indem er Karten zählte. Dieses Mal versuchte er im September 2009 für eine TV-Sendung im britischen Channel 4, es mit dem Roulette-Rad aufzunehmen. Nach 4-monatigem Training war Brown unglaublich nahe daran, vorhersagen zu können, auf welcher Zahl die Roulette-Kugel landen würde, indem er den Bahnverlauf und die Geschwindigkeit der Kugel berechnete. Im Rahmen seines Trainings hatte er unter anderem die Geschwindigkeit fahrender Autos sowie die Flugbahn von Squash-Bällen berechnet. Auch wenn es ihm nicht ganz gelang, kam er seinem Ziel doch sehr nahe. Zwar verlor er £5.000, die einem anderen gehörten, er sagte jedoch die Zahl neben der Zahl voraus, auf der die Kugel landete. Zwar konnte er so nicht gewinnen, allerdings könnte man mit dieser Genauigkeit in jedem Casino ein Vermögen verdienen. In einem Online-Casino wäre diese Taktik natürlich nicht anwendbar.

Der Casino-Roulette-Betrug von Monte Carlo

Charles Wells gelang es ziemlich eindeutig, das Roulette-Rad zu überlisten, allerdings weiß niemand, wie er das schaffte. Er gewann bei 23 von 30 Drehs, eine beeindruckende Quote, die man nicht allein seinem Glück zuschreiben kann. Da er ein bekannter Trickbetrüger war, ist es sehr wahrscheinlich, dass er irgendeinen Trick einsetzte, um beim Casino-Roulette zu gewinnen.

Ashley Revell

Ashley Revell war ein Londoner, der seinen ganzen Besitz, einschließlich seiner Kleidung, verkaufte und das gesamte Geld in Las Vegas auf Rot setze. Diese Aktion wurde im Rahmen einer Miniserie gefilmt, die auf Sky One lief. Diese unglaubliche Geschichte zeigt, wie unberechenbar Roulette ist. Es gibt keine Garantie, aber mit Mut und ein wenig Glück können Sie Ihr Geld von $135.000 auf $270.000 verdoppeln, wie es Ashley Revell gelang.